Wie machst du tanzende Elfenvideos von dir und deinen Freunden?

Wie macht man diese tanzenden Elfenvideos, in denen man seinen Kopf auf den Körper eines Elfen werfen kann?

Wenn du in den letzten Wochen überhaupt auf Social Media warst, hast du wahrscheinlich die viralen Videos gesehen, in denen die Elfen des Weihnachtsmanns tanzen, während sie ausgeschnittene Köpfe deiner Freunde tragen. Die Videos sind ein Zeichen dafür, dass Weihnachten vor der Tür steht, und sie sind eine gute Gelegenheit, Ihre Freunde bei der Weihnachtsfreude mit einzubeziehen. Es wird also Zeit dein eigenes Weihnachtselfen Video selber machen zu können!

Wenn du ein eigenes Video von tanzenden Elfen machen möchtest, gibt es ein paar Möglichkeiten. Eines der am längsten laufenden Angebote kommt von JibJab, der Website, die für ihre Comedy-Videos mit ausgeschnittenen Charakteren bekannt ist. JibJab stieg 2004 mit einem viralen Hit, der Ausschnitte von John Kerry und George W. Bush zum Besten gab. Die Website machte sie für jede weitere Wahl und sammelte Millionen von Ansichten für jede einzelne.

JibJab bietet einige verschiedene Arten von tanzenden Elfenvideos an, darunter Videos von ein bis fünf Personen.

Aber JibJab hat jetzt eine gewisse Konkurrenz im Bereich „create your own dancing elf video“. Die App Elf Yourself gewinnt an Popularität und verwendet die gleiche Idee, Ausschnitte aus deinem Kopf und den Köpfen deiner Freunde oder Familie zu nehmen und sie auf tanzende Elfen zu legen.

Diese App kommt von Office Depot OfficeMax und ist eine der am häufigsten heruntergeladenen Apps in dieser Weihnachtszeit. Laut der Website wurden bereits mehr als 1,6 Milliarden Elfen geschaffen, und die Zahl steigt rasant, wenn Weihnachten näher rückt und die App weiterhin viral wird.

Diese Videos sind fertig zum Teilen gemacht, so dass eine Suche nach Twitter oder Facebook alle möglichen Beispiele hervorbringt. Hochschulbasketballteams erstellen Elfenvideos mit ihren Spielern, Prominente teilen ihre eigenen Versionen, und es gibt viele Versionen mit den peinlichsten Fotos, die man finden kann.

Elf selbst hat sogar eine Hanukkah-Version (wie JibJab), die ebenfalls sehr beliebt ist.

Wenn du also dieses Jahr auf der Suche nach einem eigenen Video für tanzende Elfen bist, gibt es noch mehr Zeit und viele Möglichkeiten, es zu tun.

Excel vergleichen zweier Listen

Eine häufige Aufgabe in Excel ist es, zwei Listen zu vergleichen, um festzustellen, welche Elemente Duplikate sind, die sich von einer Liste im Vergleich zur anderen unterscheiden oder fehlen.

Wir können Power Query* verwenden, um zwei Listen wie diese untenstehenden Mitarbeiterlisten einfach zu vergleichen:

Excel vergleicht zwei Listen

Für Referenzzwecke in diesem Tutorial habe ich die Namen, die in jeder Liste oben unterschiedlich sind, in rot formatiert. Es ist besser beim zwei Tabellen vergleichen Exel.

Tipp: Ich empfehle Ihnen, Ihre Listen in einer Excel-Tabelle zu formatieren, bevor Sie sie in Power Query laden.

*Power Query ist in den Desktop-Versionen von Excel 2010 und 2013 als kostenloses Add-In verfügbar, das Sie hier herunterladen können. In Excel 2016 ist es auf der Registerkarte Daten in der Gruppe Get & Transform verfügbar.

Power Query für Excel 2010 und 2013 Office 365 ist nur mit den Lizenzen Office 365 ProPlus und Enterprise verfügbar.
Excel vergleicht zwei Listen mit Power Query

Schritt 1: Laden Sie die Tabellen in die Power Query.

Wählen Sie eine beliebige Zelle in Tabelle1 > gehen Sie zur Registerkarte Leistungsabfrage (Registerkarte Excel 2016 Daten) > Aus Tabelle.

Power-Abfrage-Registerkarte

Dadurch wird das Editorfenster von Power Query geöffnet. Gehen Sie zur Registerkarte Home > Close & Load To (wie unten gezeigt):

Leistungsabfrage schließen und laden auf

Wählen Sie im Dialogfeld Load To die Option’Only Create Connection‘ > Load:

Leistungsabfrage Last zu

Jetzt sollten Sie eine Abfrage in Ihrem Bereich Arbeitsmappenabfragen aufgelistet haben:

Power Query Abfrage Abfragebereich

Wiederholen Sie dies für Tabelle2, damit Sie zwei Abfragen in Ihrem Bereich Arbeitsmappenabfragen haben:

Power Query Abfrage Abfragebereich

Schritt 2: Zusammenführen der Abfragen

Jetzt müssen wir die Abfragen zusammenführen. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine der Abfragen im Bereich Workbook Queries > Merge:

Power-Abfrage Zusammenführung von Abfragen

Dadurch wird das Dialogfeld Zusammenführen geöffnet. Tabelle1 sollte bereits aufgelistet sein (weil es diejenige war, auf die Sie mit der rechten Maustaste geklickt haben), also müssen Sie nur Tabelle2 als zweite Tabelle auswählen, die Sie zusammenführen möchten.

Wählen Sie dann die Spalten in jeder Tabelle aus, die Sie zuordnen möchten. Die ausgewählten Spalten werden grün markiert. Wenn Sie mehr als eine Spalte haben, die Sie übereinstimmen möchten, halten Sie die STRG-Taste gedrückt und wählen Sie sie so aus, dass die Spaltennummern, die automatisch eingefügt werden, übereinstimmen, wie Sie unten sehen können.

power query merge join join kind

Schließlich müssen Sie noch die Art des Join wählen. Es gibt 6 verschiedene Arten von Joins, aber wir sind nur an den letzten 3 interessiert.

Inner – gibt nur die Zeilen zurück, die in beiden Tabellen vorhanden sind, d.h. die Zeilen, die übereinstimmen oder duplizieren.
Left Anti – gibt Zeilen zurück, die in der ersten Tabelle vorhanden sind, aber nicht in der zweiten Tabelle.
Right Anti – gibt Zeilen zurück, die in der zweiten Tabelle vorhanden sind, aber nicht in der ersten Tabelle.

Werfen wir einen Blick auf jeden einzelnen von ihnen.

Hinweis: Wenn Sie keine Dropdown-Liste für Join Kind haben, müssen Sie Ihr Power Query-Add-In auf die neueste Version aktualisieren.
Inner Join Art

Wenn Sie von oben fortfahren, wählen Sie Inner in der Liste Join Kind > klicken Sie auf ok im Dialogfeld Merge. Der Abfrageeditor wird geöffnet und Sie können die Ergebnisse von Tabelle1 sehen, aber die Ergebnisse für Tabelle2 befinden sich in’NewColumn‘:

Power Query Editor Fenster

Klicken Sie auf den Doppelpfeil neben NewColumn, um ihn zu erweitern. Deaktivieren Sie die Option’Originalspaltenname als Präfix verwenden‘ > Klicken Sie auf OK.

Leistungsabfrage Erweiterungsspalte

Jetzt können Sie die Ergebnisse beider Tabellen sehen (Bild unten), aber Sie werden feststellen, dass es nur 17 Namen gibt, da 4 Namen (2 in jeder Tabelle) weggelassen wurden, da sie nicht übereinstimmten.

Power Query innerer Join

So können wir sehen, dass der Inner Join eine Tabelle mit nur übereinstimmenden oder doppelten Zeilen zurückgibt und alle Zeilen entfernt, die nicht übereinstimmen.
Links Anti Join Art

Als nächstes wiederholen Sie den Vorgang, außer diesmal wählen Sie’Left Anti‘ in der Join-Art-Liste. Dies gibt Zeilen zurück, die nur in der ersten Tabelle erscheinen und nicht in der zweiten Tabelle, wie Sie im Query Editor unten sehen können:

power query links anti join

Das Erweitern von NewColumn gibt Nulls zurück, da diese Namen nicht in der zweiten Tabelle enthalten sind:

power query links anti join

Sie können die letzten beiden Spalten auswählen und mit LÖSCHEN loswerden.
Richtig Anti Join Art

Wiederholen Sie abschließend den Vorgang und wählen Sie Right Anti in der Join-Art-Liste. Right Anti gibt Zeilen zurück, die nur in der zweiten Tabelle erscheinen, nicht in der ersten.

Die Ergebnisse im Abfrageeditor sind diesmal etwas anders, da es keine Ergebnisse für Tabelle1 gibt (das sind die ersten beiden im Editor angezeigten Spalten):

Power-Abfrage Recht Anti-Join

Sobald Sie jedoch’NewColumn‘, die zweite Tabelle, erweitern, werden die Elemente angezeigt:

Power-Abfrage Recht Anti-Join

Jetzt können Sie einfach die ersten beiden Spalten auswählen und aus der Abfrage löschen, so dass Sie nur noch die Namen sehen, die in der ersten Liste fehlen.